Afrikanicher Workshops

Kunst agiert an den Grenzen der Lebenswelt und erlaubt Verständigung dort, wo die Alltagssprache versagt. Gewisse Aspekte der Welt lässt die Kunst reflektieren, und deshalb scheint es mir wichtig Kunst in die Lebenswelt zu integrieren, um durch sie Erfahrungen zu machen.

Musik, Theater, Afro-Tanz-Kurs und Erzählungen sind geeignete Medien die ich in meiner Arbeit einsetzte, um den Blick für kulturelle Traditionen und Ausdrucksweisen zu öffnen. Als Künstler ermögliche ich durch meine Workshops sinnliche Zugänge zu meiner Kultur, den in der Rolle der Brückenfunktion, lasse ich die Teilnehmenden daran teilhaben. Meine Kulturarbeit ermöglicht Verbindung, Verständnis, Offenheit, Achtung und Respekt zwischen den Völkern.

Afro -Tanz-Kurs und Percussion aus dem Kongo

Aus meinem grossen Fundus von Wissen und Erfahrung, vermittle ich Freude am Rhythmus und an den Bewegungen. Je nach Bedürfnis, lege ich den Schwerpunkt eher auf Tanz und Gesang oder Tanz und Percussion.

Der Tanz baut auf Bewegungen im Alltag aber auch aus der Tierwelt auf.
Auf lebendige und temperamentvolle Weise werden Körper und Stimme in den Tanz einbezogen. Wichtig ist, Körper und Geist in Verbindung zu bringen, die Bewegungen fliessen zu lassen und die eigene Kreativität in den Bewegungen kennen zu lernen.

In der Percussion führe ich verschiedene Töne der Trommeln vor. In der Gruppe, auf spielerischer Art und mit viel Spass lernen die Teilnehmer verschiedene Arrangement zentralafrikanischer Trommelstücke kennen. Diese setzen sich zusammen aus Grundbegleitungen, Solophasen und Improvisationen auf. Auf die Trommeln bauen, Rhythmen entdecken, kreativ sein und vor allem Spass haben, ermöglicht Lust am Zusammenspiel in der Gruppe.

Maracas (Rasseln), Glocken, Ngoma, Lokole, Pfeifen und Njembé sind zusätzliche afrikanische Instrumenten die je nach Stück dazu gespielt werden.

Selbstverständlich kann ich auch je nach Anfrage und Wünsche auf ein spezielles Thema mit einer Gruppe hinarbeiten.

Zielgruppe sind Erwachsene, Jugendliche, aber auch Kinder ab 5Jahre. Das Angebot kann individuell zusammengestellt werden, ebenso die Dauer der Kurse.